Die Spurensuche 
geht weiter

Die Geschichte des Waldwerks ist noch nicht beendet:
Denn immer wieder kommen neue Fundstücke ans Licht. Im Dezember 2021 wurde eine Spezialbohrmaschine von Siemens ans Museum übergeben: Sie schlummerte all die Jahre in einer Werkstatt und war in Vergessenheit geraten. 2020 gab es auf dem riesigen Kuno-Gelände eine spannende Entdeckung: An der Glött-Quelle kam das ehemalige Pumpwerk zum Vorschein.